Andrea Jänisch

Lohebergweg 1
D 83093 Bad Endorf
Mobil: +49 (0) 1 72 / 6 11 00 69
andreajaenisch@me.com

Andrea Jänisch

Jungpferdeprojekt

Welche Alternativen bietet unsere Region bei der Fohlenaufzucht im Vergleich zu den Pferdezuchtländern mit riesigen Flächen, wie z.B. Spanien, Island, Südamerika?

Durch Zufall hatte sich ergeben, dass in dem Aktivstall 2 Stuten von Andrea Jänisch ihre Fohlen in einem separaten  Bereich geboren haben. Trotz Offenstall mit Weidegang schien es  zu wenig „interessant“ für die Fohlen. Aus diesem Grund wurden die Stuten mit den Fohlen bei Fuss regelmäßig sehr ruhig ins Gelände geritten und den Fohlen schon ein wenig „grosse weite Welt“ nahegebracht. Daraus ergab sich automatisch die Fortsetzung der Einführung der jungen Pferde in die „Menschen Welt“.

In der Praxis sind zur Zeit zwei 2-jährige Stuten und eine Jährlingsstute in einer gemischten Herde über 8 Monate in einem Aktivstall untergebracht und 4 Sommermonate auf einer über 100 ha grossen Alm. Während der 8 Monate wird in Abständen mit den jungen Pferden gearbeitet, um sie früh an viele Abläufe zu gewöhnen.

Die fundierten Kenntnisse von Andrea Jänisch führen in kurzer Zeit zu jungen Pferden mit guten Manieren und Souveränität im Umgang mit vielen späteren Aufgaben als Reitpferd. Abgesehen von den Umgangsformen lernen sie
Trailhindernisse zu meistern, Hängertraining, als Handpferd ins Gelände zu gehen, Wasserstellen zu durchqueren usw. Die Pferde lernen Respekt vor dem Menschen zu haben, lernen aber auch durch klare Regeln und Kommandos, dass der Mensch ihnen eine grosse Sicherheit vermittelt und das wiederum ist die Basis für ein freundliches Pferd, welches gerne lernt. Ein grosser Vorteil ist auch, dass die jungen Pferde immer die Geborgenheit ihrer Gruppe haben und in dosierten, jeweils an die individuelle Lernfähigkeit angepassten Abschnitten  gearbeitet werden.

Wenn im Gegensatz dazu ein schon 4-jähriges Pferd zum Einreiten Umständen gross und nicht so viel individuelle Anpassung der Arbeit möglich und die Menge der Dinge, die es zu verstehen hat, ist überproportional gross.Bei Andrea Jänisch  werden die Pferde altersgerecht über einen langen Zeitraum auf ihre Aufgaben vorbereitet und gewinnen durch die Alm, mit ihrer Weite und Bodenbeschaffenheit, Trittsicherheit und soziale Integrationsfähigkeit. Auch dieser Wechsel zur Alm und zurück bereitet eine Flexibilität vor, die bei späteren z.B. Wanderreiten oder Turnierbesuchen nützlich ist.

Jungpferdeprojekt von Andrea Jänisch

Andrea Jänisch - Lohebergweg 1 - D 83093 Bad Endorf - Mobil: +49 (0) 1 72 / 6 11 00 69 - andreajaenisch@me.com