Andrea Jänisch

Lohebergweg 1
D 83093 Bad Endorf
Mobil: +49 (0) 1 72 / 6 11 00 69
andreajaenisch@me.com

Andrea Jänisch

Andrea Jänisch - Wer bin ich...

Pferde und Reiten - das bedeutet für mich eine faszinierende Verbindung von Kommunikation, Intuition und Technik. Dabei gibt es für mich nicht den einen Weg, sondern viele, um zum Ziel zu kommen, und es gibt auch nicht nur die eine Lehrmeinung, sondern eine ganze Reihe von Ansätzen, die mir wichtig sind. In meinem Unterricht, meinen Seminaren und Trainings geht es mir vor allem um Eines: Die beiden Wesen im Zentrum des Geschehens, den Menschen und sein Pferd, auf dem Weg zu größtmöglicher Harmonie zu führen und zu begleiten.

Meine Liebe zu Pferden entdeckte ich sehr früh. Schon als Kind hatte ich das Glück, Islandpferde kennenzulernen - zu einer Zeit, als der große Boom mit den Filmen von Ursula Bruns und ihrem Engagement für diese Rasse gerade abzuheben begann. Ich lernte sie persönlich kennen dank des Umfelds, in dem ich damals sein durfte, und konnte sogar meine Eltern davon überzeugen, zwei dieser pelzigen Tiere mit den zusätzlichen Gängen zu kaufen. Mein Interesse erweiterte sich mit den Jahren auf andere Gangpferde. Paso Peruanos, Finos, Mangalargas und viele mehr erweiterten mein Wissen und Repertoire. Ich ritt Turniere, wurde Richterin, IGV-Ausbilderin und zeitweise auch Showreiterin - als Darstellerin im Pferdemusical "Le Prince" mit den Lusitanohengsten He-Xeno und Bonitao.

Andrea Jänisch mit Ihrem PferdMein Anliegen ist es, mit jedem Pferd-Reiter-Paar an einer optimalen Balance und Beweglichkeit zu arbeiten - ganz gleich, welcher Rasse das Pferd entstammt oder was für ein Gebäude ihm gegeben ist. Diese optimale Balance und Beweglichkeit lassen Pferd und Reiter oft in ganz neuem Licht erstrahlen und ihr Potenzial ausschöpfen. Meine feste Überzeugung, dass auch Gangpferde davon profitieren, weich, durchlässig und an den Hilfen zu sein, hat zum Buch "Gymnastizierung für Gangpferde" geführt.

Das Wissen über Biomechanik, für dessen Verbreitung unter anderem Gerd Heuschmann in den vergangenen Jahren so viel getan hat, hat meine Ansichten in vieler Hinsicht untermauert. Was auf nonverbaler Ebene zwischen Pferd und  Reiter kommuniziert wird, ist ein weiteres Thema, das mich bewegt. Die Wahrnehmung des Tieres zu verstehen und die eigene Kommunikation dementsprechend zu verfeinern, ist kein einfacher, aber immer wieder zentraler Teil meines Unterrichts.

Bei mir sind alle Reiter und alle Pferde willkommen, die etwas lernen möchten. Mir ist wichtig, die Individualität und Verschiedenartigkeit der Pferde und ihrer Menschen so zu belassen. Es muss aus meiner Sicht nicht jeder tölten, der ein Isländer ist, und nicht jeder piaffieren, der spanische Papiere hat. Wohl aber kann jedes Pferd-Reiter-Paar miteinander lernen, zu größtmöglicher Harmonie in der Bewegung zu finden und mit feinsten Signalen zu kommunizieren.


 Praktikant-/in gesucht, für nähere Informationen, bitte anrufen!



Andrea Jänisch - Lohebergweg 1 - D 83093 Bad Endorf - Mobil: +49 (0) 1 72 / 6 11 00 69 - andreajaenisch@me.com